Vortrag:Vortrag:CasaPoundCasaPoundItaliaItalia

21.03.2018

Mittwoch | 21.03.18 |20 Uhr | Selbstverwaltetes Zentrum im Wiesengrund
Wöhrmühle 7, Erlangen
CasaPound Italia
Mit Heiko Koch – Autor des Buches »CasaPound Italia. Mussolinis Erben« 

CasaPound nennt sich eine im Jahr 2003 entstandene faschistische Bewegung in Italien. Seit 2013 tritt sie auch zu Wahlen an und hat seit dem gut ein Dutzend Kommunalsitze erringen können. Zuletzt konnte sie im November 2017 in dem römischen Stadtteil Ostia 9 % der Stimmen auf sich vereinen. Für das Frühjahr 2018 visiert die Bewegungspartei, die sich in der Tradition der „revolutionären Jahre“ des italienischen Faschismus von 1919 – 1923 sieht, den Einzug in das italienische Parlament an.
CasaPound Italia dient europaweit vielen anderen rechten Bewegungen als Vorbild.

Artikel zu den aktuellen Ereignissen in Italien und CasaPound:
http://antifra.blog.rosalux.de/casapound-italia-on-the-rise-faschisten-des-dritten-jahrtausends-marschieren-mit-5-000-leuten-durch-rom/

 

https://www.facebook.com/events/178132729637973/

in Kooperation mit Gruppo Diffuso

Teil des Begleitprogramms zur Ausstellung "banditi e ribelli" 

http://resistenza.de/ausstellung-banditi-e-ribelli/

 

Zurück

EinenEinenKommentarKommentarschreibenschreiben