LinksLinks

selbstorganisiertes, alternatives Straßenfest in der Bismarckstraße Erlangen

Selbstverwalteter, unkommerzieller Raum in Nürnberg

unkommerzieller Veranstaltungsort für Kunst & Kultur in Nürnberg

unkommerzielles, freies Radio in Nürnberg

Plattform für Kunst, Musik, Journalismus, Literatur

subkultureller Zusammenschluss eigenständigen nichtkommerziellen Engagements
 

Die “Initiative für ein selbstverwaltetes Jugend- und Kulturzentrum” in Nürnberg gründete sich im Herbst 2001. Dies war ein Zusammenschluss von verschiedenen Gruppen, Vereinen und Einzelpersonen aus Nürnberg.

Das Ziel der Initiative war die Schaffung eines selbstorganisierten, städtisch unabhängigen Kulturzentrums in dem Jede_R unabhängig von Herkunft und sozialem Stand ihre/seine Freizeit gestalten kann, ohne Konsumzwang ausgesetzt zu sein.

Im Juli 2002 wurde der Verein “Alternative Kultur Nürnberg e.V.” gegründet. Der Verein dient dazu unserer Initiative eine feste Struktur zu geben um dadurch kontinuierlich zu arbeiten und der Stadt gegenüber als Verhandlungspartner auftreten zu können.

Umsonstladen, Siebdruckwerkstatt, Nähsalon, Cafe in Erlangen, Hauptstr. 84